Feuerwehr Mutterstadt

  Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Umkleiden

Im Gerätehaus bestehen zwei getrennte Umkleiden mit persönlichen Spinden. Diese bestehen aus einer Helmablage, zwei getrennten Bereichen für Klamotten und einem Stiefelbereich mit Schuhbrett. Ein Bereich für Einsatzkleidung, dort befinden sich Überjacke, Überhose, Feuerwehrhaltegurt sowie normale Arbeitshosen. 
Im zweiten Bereich befindet sich Ersatzkleidung sowie Arbeitskleidung. 

Mit diesem System wird gewährleistet, dass keine kontaminierte Kleidung mit sauberer Kleidung in Kontakt kommt, und somit im Gerätehaus verteilt wird.

Im Stiefelbereich befinden sich persönliche Einsatzstiefel, Gummistiefel und Arbeitsschuhe. 


Des weitern befindet sich in beiden Umkleiden ein Einsatzmonitor, der die wichtigsten Daten wie Einsatzstichwort, Adresse, sowie ein Satellitenbild der Einsatzstelle anzeigt.  

Ebenfalls besteht aus der Männer Umkleide eine direkte Anbindung an die Fahrzeughalle.